Die Fahrschule Benkert GmbH & Co. KG ist auf Ausbildungen in allen Klassen spezialisiert. Zudem bieten wir Kurse für Baumaschinen- und Kranführer, sowie Staplerausbildungen an. Unsere Fahrlehrer und Dozenten sind alle seit vielen Jahren in der Erwachsenenweiterbildung tätig und garantieren eine professionelle Ausbildung. Sie sind mit den besonderen Anforderungen bestens vertraut.

  • Hohes Know-how in allen angebotenen Führerscheinklassen
  • Fahrlehrer mit sehr guter Theorie und Praxiserfahrung
  • Nutzung modernster Medien in den Schulungsräumen
  • umfangreicher eigener Fuhrpark für effiziente Schulungen
  • schnelle und flexible Reaktion auf Kundenanforderungen
  • Wir sind Partner der Fahrschüler, der Unternehmen, der BA und deren Kunden

Dies findet Ausdruck in unserem Leitsatz:

COME IN … DRIVE OUT!

  • Wir qualifizieren Arbeitnehmer für die Betriebe, um deren Wettbewerbsfähigkeit durch hohe Mitarbeiterqualifikation zu verbessern. 
  • Unsere Ausbilder werden permanent durch interne und externe Schulungen weiterqualifiziert. 
  • Wir arbeiten vertrauensvoll mit unseren Kunden und Sachverständigen für Qualitätsmanagementsysteme zusammen, mit deren Unterstützung es uns gelingt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess permanent weiterzuentwickeln.
  • Zur Einführung und Pflege des Managementsystems gemäß AZAV haben wir uns der Unterstützung einer Beraterin versichert.
  • Unsere Maßnahmen sind kundenorientiert und auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in vollem Umfang verwertbar.
  • Wir wollen Chancen am Arbeitsmarkt frühzeitig erkennen und unser Kursangebot entsprechend den Markterfordernissen anpassen. 
  • Wir wollen ausreichend Liquidität und ein ausgeglichenes Betriebsergebnis zur Aufrechterhaltung unserer Bildungseinrichtung erreichen.
  • Wir wollen neue Kundenkreise erschließen und streben Kooperationen mit anderen Bildungseinrichtungen zum gegenseitigen Nutzen an. 
  • Wir verpflichten uns, alle Bereiche unseres Unternehmens in das Qualitätsmanagement-System einzubinden, den Zielsetzungsprozess voranzutreiben und den Qualitätsmanagement-Beauftragten bei seinen Aufgaben tatkräftig zu unterstützen.

September 2017

Die Geschäftsführung